Letztes Feedback

Meta





 

Almased, das Wundermittel?

Hi,
heute kommt wie schon angekündigt mein nächster Beitrag. Ich werde mich die nächste Zeit einem bestimmten Thema widmen: Almased. Für alle die es noch nicht kennen -was fast unmöglich ist- Almased ist ein Pulver für eine leichte Gewichtsabnahme. Es besteht aus 50% Sojaeiweiß, 25% Bienenhonig und 23% Magermilch-Joghurtpulver. Almased verspricht eine günstige Beeinflussung der Sättigungshormone, man fühle sich trotz Diät vital&fit und natürlich eine höhere Fettverbrennung! Das alles soll auch wissenschaftlich bestätigt worden sein.
So das hört sich ja alles super an! Man hat keinen Hunger, fühlt sich fit und nimmt noch ab. Ehrlich gesagt hört sich das alles zu schön an um wahr zu sein! Deshalb wage ich den Versuch und starte ab morgen eine 4-Phasen Almased Kur -näheres erkläre ich euch gleich, ist komplizierter als gedacht- und möchte euch dabei mitnehmen. Denn mich interessiert ob das Produkt wirklich hält was es verspricht und es denn Preis wert ist (ca. 16€ für 10 Portionen!!). Ich werde euch in regelmäßigen Abständen darüber aufklären wie es mir ergangen ist und ob welche Fortschritte es gibt.
Aber lange Rede kurzer Sinn, ich erkläre euch nun mal die erste Phase meiner Diät. Die erste Phase dauert 3-7Tage und da nehme ich ausschließlich Almaseddrinks zu mir. Ich habe mich entschieden meine Startphase 5 Tage durchzuhalten. Ich darf neben den Shakes noch Wasser, Tee (ohne Zucker), Kaffee (kein Zucker, wenig Milch) und Gemüsebrühe zu mir nehmen. Es werden 2-3 Liter Flüssigkeit am Tag empfohlen. Was wohl ganz schön anstrengend wird.
Für den Shake brauche ich 5El Almasedpulver ( bei einer Größe von 160cm), 200-300ml Wasser und 2El Öl ( mit vielen ungesättigten Fettsäuren).
Tja so viel zum theoretischen Teil, mal gucken wie es mit der praktischen Umsetzung aussieht. Spätestens wenn eine meiner Freundin mal wieder Essen gehen möchte wird es mir bestimmt schwer fallen. Aber das wars erstmal für heute. Am Mittwoch kommt mein nächster Post, wo ich euch meine Erfahrungen schilder.
Achja und wenni ihr bereits Erfahrungen mit Almased gemacht habt, dann schreibt es mir doch mal in die Kommentare. Würde mich freuen!
Bis zum nächsten mal!
Kussi

8.5.16 22:13, kommentieren

Werbung


#welcome

Hi,wie fängt man den ersten Eintrag in einem Blog an? Ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung. Das Design zu gestalten entpuppte sich schon als ziemlich anspruchsvoll, aber einen vernünftigen Eintrag zu gestalten ist dann doch wohl die größere Herausforderung! Als meine beste Freundin mir vor ein paar Tagen dazu riet einen Blog zu machen und mich mit anderen Leuten auszutauschen und so meine Lebenserfahrungen im Bereich Job, Mode und MakeUp zu teilen, dachte ich das wäre ein Klacks. Da habe ich mich wohl geirrt. Allerdings kann ich mir auch nicht vorstellen mich alleine vor eine Kamera zu stellen und einfach loszuquatschen. Das hab ich schon versucht, nur waren die Ergebnisse alles andere als Sehenswert! Aber lange Rede kurzer Sinn. Am besten stelle ich mich kurz vor und verrate dir -falls das jemand außer mir selbst liest- was ich hier vorhabe. Mein Name ist Jeanne und ich bin 19 Jahre alt. Mache ein Bfd (Bundesfreiwilligendienst) und wohne in der Nähe Dortmund . Auf meinem Blog soll es nicht bloß ein Thema geben. Ich versuche ein breites Spektrum anzusprechen und bin auch immer offen für neue Themen! Obwohl im Internet oft die Meinung vertreten wird man solle sich spezialisieren, aber die Ausnahme bestätigt ja bekanntlich die Regel. Bisher gibt es hier noch nicht allzu viel zu sehen. Allerdings werde ich jedes Wochenende einen neuen Beitrag posten und ich hoffe du liest ihn! Sonst mache ich das ja nur für mich alleine -was eigentlich auch nicht schlimm ist-.Bis nächste Woche!Kussi

2 Kommentare 3.5.16 22:25, kommentieren